26./27. August 2017: Chinandega-Cup

Auf der Sportanlage Birkenberg in Opladen fand am letzten Augustwochenende wieder der 27. Chinandega-Cup statt. An zwei Tagen kickten Amateurmannschaften um den Pokal, der nach Leverkusens Partnerstadt Chinandega benannt ist. Gespräche, Imbiss und Getränke und eine Party mit Bands und DJs am Samstag Abend gehörten wieder dazu. Auch der Verein Horizontes war mit seinem Stand vor Ort. Die kompletten Erlöse des Fussballturniers gingen in diesem Jahr an Basisprojekte in Leverkusens Partnerstadt Chinandega, an Sea Watch e.V. (eine Initiative, die Seenotrettung von Flüchtlinge im Mittelmeer organisiert) und an Leverkusener antifaschistische Projekte. Die Siegermannschaft "Die Wüstenfüchse" erhielt in Chinandega hergestellte Trikots.