Schmuck

Die Frauen von Jiquilillo in Chinandega, Nicaragua
Bericht vom Januar 2007-05-31

Ziel des Projekts:
Herstellung von Kunsthandwerk aus Muscheln und Kokosnussschalen.
Arbeitsplätze für 10 Frauen und ihre Familien.

Es handelt sich um eine Gruppe von 10 Landfrauen aus Jiquilillo el Viejo im Nordwesten der Provinz Chinandega. Sie begannen ihre Arbeit 2003, indem sie Rohstoffe, die das Meer ihnen liefert, nutzten.
Mit dem Erlös ihrer Arbeit können sie die Ausbildung ihrer Kinder unterstützen und die Ernährung der Familie verbessern.
Alle Frauen verfügen über eine Grundschulbildung, die sie durch Hilfsorganisationen, z.B. Save the Children, für diese kleinen, entlegenen Dörfer am Pazifik erhalten haben.

Mit den Naturmaterialien und viel Kreativität stellen diese Frauen Schmuckstücke her.

Die Arbeit erfolgt im Kollektiv, eine Arbeitsweise, die den Frauen hilft, ihre Technik gegenseitig zu verbessern.

Schwierigkeiten:
Es fehlt der Zugang zu Absatzmöglichkeiten, so dass die Einkommen nur sehr gering sind.